Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
KOPF- & GESICHTSSCHUTZ

nach EN 397 und EN 812

Norm

Normbezeichnung

Beschreibung

EN 166
Persönlicher Augenschutz
EN 166 beschreibt alle Anforderungen an den persönlichen Augenschutz im Allgemeinen. Schutzbrillen nach DIN EN 166 bestehen aus Brillenkörper und Sichtscheiben, die in den Folgenormen nach Sicherheits-Sichtscheiben und Sichtscheiben mit Filterwirkung aufgeteilt sind.
EN 50365
Schutz vor elektrischenStromschlägen und zur Verhinderung einer gefährlichen Körperströmung durch den Kopf

Alle Helme müssen die Anforderungne nach EN 397 erfüllen.
Schutz vor Wechselspannung bis 1000 V(AC) oder Glechspannung bis 1500 V (DC)
Isolierende Helme dürfen keine leitfähigen Teile enthalten.
Belüfungsöffnungen (soweit vorhanden) dürfen keine unabsichtliche Berührung mit unter Spannung stehenden Teiln zulassen.

EN 397

Schutz vor fallenden Gegenständen

Keine Klassifizierung, erfüllt oder nicht erfüllt

EN 812

Industrie-Anstoßkappen

Keine Klassifizierung, erfüllt oder nicht erfüllt

Zusatzangabe soweit Eigenschaft vorhanden für

  • ... sehr niedrige Temperaturen in °C
  • ... Flammbeständigkeit: "F"
  • ... Elektrische Eigenschaften in V

  1. 1
  2. 2
  3. 3
Artikelnummer: 10000-00
Polyethylen (Master)
Artikelnummer: 10005-00
INAP-PCG
Artikelnummer: 10007-00
Artikelnummer: 10008-00
Artikelnummer: 10010-00
Phenol Textilharz
Artikelnummer: 10025-00
Inap-Master
Artikelnummer: 10029-00
PE
Artikelnummer: 10031-00
PE
Artikelnummer: 10068-00
Aluminium breite Ausf.
  1. 1
  2. 2
  3. 3